Chef im Kopf werden

Chef im Kopf werden

 Chef im Kopf werden:

 Eine Vielzahl von Studien belegen, dass jeder Mensch das bewusste Denken gezielt steuern kann. Diese Erkenntnis ist zwar schon ein paar tausend Jahre alt und wird auch schon solange praktiziert, aber der wissenschaftliche Beweis ist immer hilfreich, um auch logisch rational-denken Menschen für diese Tatsache zu gewinnen.

Niemand ist der dauernden Flut von Gedanken hilflos ausgeliefert, sondern jeder kann – mit etwas Übung –jederzeit ‘Ruhe-Inseln’ schaffen, wenn er/sie/* gerade möchte. Die bewusste Durchführung von z.B. basic-moving ist ein gutes Beispiel dafür, wie man dieses Umschalten auf die Gedanken dauf Ruhepolung sofort praktizieren und perfekt trainieren kann. Sie schalten damit das vegetative Nervensystem effizient auf Regeneration um  und tanken mit jeder Minute basic-moving Energie – sogar wenn Sie nur daran denken (blog vom 13.1.2019).  

 moving mitgestalten unter team@moving.de

Training durch Nichts tun

Training durch Nichts tun

 Trainieren durch Nichts tun!

Studien der OHIO Universität zeigten, dass man durch mentales Training seine Muskelkraft verstärken kann. Die Probanden stellten sich z.B. vor, ihren Unterarm mit aller Kraft nach oben gegen einen schweren Gegenstand zu drücken. Vor und nach der Testphase, wurde die Muskelkraft der Studienteilnehmer im entsprechenden Körperteil gemessen. Das Ergebnis: die Probanden-Gruppen konnte durch rein mentale Vorstellung ihre Muskelkraft je nach Körperteil zwischen 10,5 und 35 Prozent erhöhen.

Wenn also schon allein die Vorstellung die Muskeln trainiert, dann ist gut nachvollziehbar, warum die bewusste (Mit)-Arbeit Ihrer Gedanken die Effizient von moving oder auch jedem anderen Training  unterstützt.

moving mitgestalten unter team@moving.de