Einfach auftanken

Einfach auftanken

Die einfachste Energiequelle, die man im Alltag zur Verfügung hat, ist die Atmung. Besonders wenn es hektisch wird, ist tiefes, ruhiges Atmen eine sichere Möglichkeit, neue Kraft zu tanken.
Doch wie geht tief und ruhig atmen? Die Atmung besteht aus insgesamt 3 Phasen – Einatmen, Ausatmen, Pause. Wichtig ist, ausreichend lange auszuatmen und die dritte Phase – die Pause – nicht zu vergessen. Denn Ausatmen und Pause sorgen dafür, dass keine Restluft im unteren Bereich unserer Lunge bleibt und dadurch erreicht ausreichend Sauerstoff in unseren Körper gelangt.
Die kurze Zeit, die man sich für ein paar Atemzüge des ‘Tief-Durchatmens‘ gönnt, machen sich zumeist sofort bemerkbar – man fühlt sich einfach ruhiger und ausgeglichener.

Bloginhalte mit gestalten unter team@moving.de