Unsere Ursprungshaltungen aus Urzeiten sind Stehen, Gehen und liegen – aber nicht sitzen! Beim Sitzen arbeitet dein Organismus nur eingeschränkt und leidet, weshalb auch dein Körpergefühl nicht besser wird, je länger du sitzt. Die Lösung ist entweder ein Steh-Arbeitsplatz oder immer wieder aufstehen! Dadurch verdoppelt sich dein Stoffwechsel und schützt dein Herz-Kreislaufsystem vor Erkrankungen, stärkt das Immunsystem stärken und vermeidet Verspannungen durch eine unnatürliche Haltung.  

Das Aufstehen ist also eine sehr effizienter move, besonders wenn du dies mit einer bewusst geraden Haltung kombinierst. Zum Überprüfen der Haltung eignet sich jeder Türstock – einfach dranstellen, Fersen etwa 5 cm von der Wand weg und den Kopf gerade halten (nicht am Türstock ablegen). Jetzt brauchst Du das Aufstehen nur noch als Gewohnheit im Alltag verankern, z.B. immer wenn das Telefon klingelt, wenn du etwas trinkst oder wenn du auf das Handy schaust (das ist besonders effizient 😊) landing und wenn du schon dabei bist, kurz hin- und hergehen – jeder Minute Stehen oder Bewegung verbessert dein Körpergefühl!

 Das moving-Team wünscht euch eine gute Woche

 Anregungen – Fragen gerne an team@moving.de