Seite wählen

 moving – die angenehme Art sich zu bewegen

Bewegung ist eine Grundlage des Lebens und ein Bedürfnis jedes Organismus. Das kann man erleben, wenn man sich bewusst mehrere Minuten lang nicht bewegt – es wird zur Qual. Deshalb: moving ist Bewegung, die man gerne macht. Ein langsames, bewusstes Beugen, Strecken, Dehnen, Drehen – man merkt sofort – wie lange die Bewegung guttut und wann diese beginnt Schmerzen zu verursachen. Es ist nur natürlich, aufzuhören, wenn eine Bewegung nicht mehr guttut. Man vermeidet dadurch eine ganze Reihe von unangenehmen Folgen wie überbeanspruchte Gelenke, überdehnte Sehnen, überstrapazierte Muskeln und erhält den Spaß am sich Bewegen! moving fördert und erhält ein Leben lang die Fähigkeit, sich leicht und locker zu bewegen – mit einer Vielzahl von positiven Effekten, die ab nun Woche für Woche in  unserem Kurzblog besprochen werden. 

Fragen und Anregungen bitte unter team@moving.de  

Hat Ihnen der Kurzblog gefallen?

Schreiben Sie uns!

Sie erhalten schnellstmöglich Rückmeldung von uns!

© 2019 moving. Alle Rechte vorbehalten.